Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von Finale am 28.09.2018, 15:13 Uhr

Und noch was zur Stundenverteilung

Als ideal gilt ja scheinbar, wenn beide 75% arbeiten. Es gibt aber nicht nur Arbeitnehmer, die langjährig bei einem großen Konzern oder einer Behörde arbeiten. Mein Mann war vor ein paar Monaten arbeitssuchend, in seinem Bereich gibt es tatsächlich kaum Teilzeit stellen, 40 Stunden mit jede Menge Überstunden ist üblich. Wenn er dazu nicht bereit gewesen wäre, hätte er nichts neues gefunden. Er hätte natürlich einen Hilfsjob mit weniger Stunden machen können. Ungelernte Helfer werden hier überall gesucht, aber ob das die Lösung wäre?

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge
Anzeige
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.