kostenlos anmeldenLog in
 
 

Anzeige

Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von charty am 27.09.2018, 11:20 Uhr zurück

HPV-Impfung - Erfahrungen

Hallo

Um es vorweg zu nehmen, mit diesem Beitrag möchte ich keine generelle Impf-Diskussion lostreten, sondern lediglich wissen, was für Erfahrungen Ihr mit der HPV-Impfung gemacht habt.

Meine Tochter (15 J.) ist so gut wie gegen alles geimpft, was aus meiner Sicht sinnvoll und notwendig gewesen ist. Alle Impfungen hatte sie problemlos vertragen.

Die HPV-Impfung hatte ich lange vor mich hingeschoben, weil ich den Nutzen nicht wirklich gesehen habe, da noch zu wenige Stämme vor ein paar Jahren abgedeckt werden konnten. Letztendlich haben wir uns Ende Juni dann doch dafür entschieden.
Sie bekam den Gardasil-Impfstoff.

Bis heute schmerzt sie immer noch teilweise die Einstichstelle am linken Arm und an dieser Stelle ist es mittlerweile auch etwas verhärtet. Zudem fühlt sich dieser Arm teilweise kraftlos an oder sie bekommt Muskelschmerzen.
Hinzu kommt, dass 2 Tage nach der Impfung starke Übelkeitsattacken und Schwindelanfälle einsetzten.
Da es in dieser Zeit bei uns sehr hektisch zu ging, einige Probleme vorhanden waren, schoben wir die Übelkeit auf diese Situation. Wir waren auch bei meinem Internisten und Homöopaten und die Globulis halfen teilweise kurzfristig ganz gut, aber letztendlich ist die Situation trotz Sommerferien etc. unverändert.
Die geschilderten Symptome sind nicht die einzigen, die seit dem aufgetreten sind, aber die Heftigsten. Leider hat sie mir dabei auch ziemlich an Gewicht verloren, was bei diesem zarten Persönchen nicht lustig ist.

Da die Schmerzen im Arm jetzt wieder schlimmer geworden sind, habe ich ein wenig mehr nachgelesen und gesehen, dass diese Symptome offensichtlich auch von der Impfung herrühren können; teilweise auch erst Monate später.

Wie haben Eure Mädels die Impfung vertragen? Gab es Symptome, die über Monate angehalten haben oder erst später aufgetreten sind? Wäre lieb, wenn Ihr mir hier weiterhelfen könntet.

Mit dem KiA sprechen wir heute. Oh Wunder, aufgrund der Schilderung der Symptome habe ich einen umgehenden Termin erhalten und nicht erst in 3 Wochen.

Herzlichen Dank.

Vg Charty

 

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten
Mobile Ansicht