Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von Daffy am 30.09.2018, 12:02 Uhr

Dsnke für die Einsichten über die letzten Tage,

> Du musst bedenken, als Landesbeamter kannst Du grundsätzlich landesweit versetzt werden und auch die Arbeitszeiten können die vorgegeben werden.

Charmante Vorstellung: man hat sich gerade eine Life-Work-Balance mit Teilzeit und kurzer Anfahrt eingerichtet (mühsam genug) und wird dann darüber informiert, dass die effektiv erforderliche Kinderbetreuungszeit sich ab nächstem Ersten um 10 Wochenstunden erhöht. Arbeitsmotivation hin oder her - ich würde wetten, dass das bei den meisten GestellungsverfechterInnenn zu sündigen Träumen führt, in denen der Ewiggestrige die Frau im Arm hält und ihr ins Ohr flüstert: "Meine Liebe, zeig ihnen den Mittelfinger - ich verdien genug"

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge
Anzeige
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.