Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von Hashty am 28.09.2018, 16:42 Uhr

Ich arbeite 100%

Hab dann noch einen 450 Euro Job und einen über die Übungsleiterpauschale. Und bin ehrenamtlich regelmässig eingespannt.
Ich mach das nicht, weil ich das Geld unbedingt verdienen möchte, sondern weil das Menschen betrifft, die ich nicht einfach aufgeben kann.

Zusätzlich hab ich den kompletten Haushalt und die Kinder.
Mein Mann arbeitet ca 10-12 Stunden am Tag und hilft, so gut es ihm möglich ist.

Ich bin 54 Jahre alt und ich merke, dass mir so langsam die Kraft ausgeht. Und dass sich mein Körper wehrt. So kann ich seit einigen Monaten meine linke Schulter kaum noch bewegen ohne dass ich Höllenschmerzen hab.

Also hab ich beschlossen zu reduzieren. Da meine Stelle aber eine 100% Stelle ist, werde ich nur jemanden als Kollegen finden, wenn ich auf 50% runtergehe. Also werde ich nächstes Jahr dann nur noch 50% arbeiten. Plus 450 Euro Job.
Der Auftrag mit der Übungsleiterpauschale hört zum 31.12. altersbedingt (Jugendhilfe) auf. Vielleicht werde ich dann wieder einen neuen Fall übernehmen. Sonst hab ich ja viel zu viel Freizeit. Was soll ich dann nur machen?

Allerdings denke ich, dass ich vielleicht iwann den Job auf 75% erhöht bekomme. Da muss halt aus der 100% Stelle eine 125 oder besser noch eine 150% Stelle werden.

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge
Anzeige
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.