Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von Daffy am 28.09.2018, 16:48 Uhr

selbst, wenn ich im Lotto gewänne udn nie weidr arbeiten müsste, würde ich es tun,

> Ich sehe auch nicht, dass der Staat ein neues Gesellschaftsmodell durchsetzen wolle...
Und ja, wenn einen die Arbeit erfüllt, darf man doch gerne weiterarbeiten, auch wenn man im Lotto gewinnt?

Sowieso; jeder darf. Aber es geht doch darum, Frauen, speziell Müttern, die potentialverschwendende Teilzeitarbeit über finanziellen Druck auszutreiben, weil sie offensichtlich nicht bis übermorgen denken können und nicht wissen, was sie wirklich wollen. Dass die Kinder dann überwiegend durch den Staat erzogen werden, folgt zwangsläufig.

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge
Anzeige
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.