Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von Korya am 29.09.2018, 2:10 Uhr

Plan B

Absolut richtig, und dieser Plan B sollte nicht der Staat sein. Man kann sich je nach seiner jeweiligen finanziellen Situation gerne freiwillig für das höhere Risiko (Partner 1 arbeitet, Partner 2 nicht) entscheiden, aber muss bereit sein sich flexibel auf Veränderungen einstellen zu können, ohne dann den anderen auf der Tasche zu liegen. Etwaige Änderungen der Grundvoraussetzung (Partner 1 kann nicht mehr oder will nicht mehr unterstützen) müssen immer Teil der eigenen Lebensplanung sein.

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge
Anzeige
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.