Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von cube am 28.09.2018, 12:04 Uhr

Olaf Scholz findet, die Ehe habe eh an Bedeutung verloren

Bei uns erfolgt sehr wohl eine Gleichstellung: nämlich dadurch, dass mein Mann tatsächlich (man mag es kaum glauben ;-) der Meinung ist, dass ich durch meine "Arbeit" als Mutter, Familienmanagerin, Haushaltschmeisserin plus TZ-Job ebenso viel leiste wie er als Vollzeitarbeitender. Und er von sich selbst sagt, er würde das so nicht hinbekommen.
Dummerweise wird aber von der Politik immer mehr propagiert, dass die TZ-arbeitende Mutter eben weniger wert ist als die VZ-arbeitende Mutter. Und so sieht es inzwischen die Gesellschaft offenbar auch. Schade. Als ich Kind war (und das ist keine 100 Jahr eher), war Mutter sein und sich um Kind und Familie zu kümmern noch etwas, das wertgeschätzt wurde.

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge
Anzeige
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.