Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von Lauch1 am 25.09.2018, 16:30 Uhr

Mensch sein

Niemand bekommt irgendwo die Todesstrafe, auch dieser Sami A. nicht. Der ist auf freien Fuß und, ja er ist als Staatsbürger Problem seiner eigenen Regierung. Die möglicherweise mit der Gefahr auch besser umgehen kann. Wenn er zu Hause Hasspredigten von sich gibt (Prediger war er in D nämlich auch noch) werden die nämlich verstanden, was in Deutschland außerhalb seiner Community nicht der Fall ist. Und dass D nicht mit der Gefahr umgehen kann, zeigt ja seine Arbeit an Flughäfen.
Mit deiner Argumentation kannst du übrigens gleich allen US Amerikaner oder Japanern Asylstatus gewähren.
Wenn für dich der Mensch zählt, wieso dann keine Aktivitäten für Dissidenten wie Raif Badawi oder Al-Ghomgham, denen droht nämlich tatsächlich die Todesstrafe. Für Ungeheuerlichkeiten wie bloggen oder das Einsetzen für Menschenrechte.

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge
Anzeige
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.