Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von shinead am 25.09.2018, 17:43 Uhr

Ein Italiener ist nur so lang ein Italiener...

... bis ihm der Staat wegen (vermeintlicher ?) Terroraktivitäten die Staatsangehörigkeit entzieht. Dann wird der Ex-Italiener ratz fatz ein Problem für den Staat in dem er sich gerade befindet, bzw. in den er dann mal schnell reist. Dort muss er nämlich aufgenommen, mit einem Pass ausgestattet werden, mit Sozialgeldern versorgt werden und hat sogar das Recht, nach ein paar Jahren die dortige Staatsangehörigkeit zu beantragen.

Mit ein bisschen Glück macht er das in Italien.
Mit ein bisschen Pech in anderen Europäischen Ländern.

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge
Anzeige
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.