Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von As am 26.09.2018, 14:19 Uhr

Eindimensionale Sichtweise

Die viele Milliarden, die für die Integration prognostiziert wurden, entstehen doch sicher nicht allein dadurch, dass die Asylbewerber durchgefüttert werden, sondern auch durch Investitionen für diese: Bildung (z.B.DAZ- Klassen, Deutschkurse), Wohnen(sozialer Wohnungsbau?), sodass wir am Ende auch davon profitieren.

Natürlich könnte man diese Ausgaben vermeiden, wenn es die Flüchtlinge nicht gäbe. Aber sie sind doch nun mal da. Die Situation wird doch nicht besser, wenn wir nichts investieren.

Ich kenne übrigens auch niemanden, dem seit 2015 auch nur ein einziger Cent aufgrund der Flüchtlinge entzogen wurde.

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge
Anzeige
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.