Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von tonib am 25.09.2018, 12:20 Uhr

In anderen Ländern gehts scheinbar...

Ich bin auch dafür, ganz grundsätzlich jedem eine Chance zu geben. Dafür gibt es jetzt die BlueCard und evtl. bald ein weiteres Einwanderungsgesetz. Das ist die Chance, die theoretisch jeder hat.

Hingegen bin ich nicht dafür, jedem Asylbewerber/Migranten eine Chance zu geben, in dem Sinne, wenn er nicht durch schwere Straftaten auffällt, darf er bleiben, und die Einreise kontrollieren wir auch nicht. Ganz klares Nein. Eigentlich egal, ob mit oder ohne Taschendiebstahl, mit Taschendiebstahl gerne prioritär. In meinen Augen ist es kein Zeichen gelungener Integration, nicht durch Straftaten aufzufallen.

Ich würde keinen Asylberechtigten wegen eines Taschendiebstahls abschieben. Aber generell muss man sehen, dass eigentlich alle Terroristen vorher als Kleinkriminelle aufgefallen sind. Taschendiebstahl ist definitiv auch nicht in Ordnung und auch nicht nötig, daher wäre ich da auch strenger (übrigens auch bei EU Bürgern). Auf jeden verurteilten Taschendiebstahl kommen außerdem 1000(?) nicht verurteilte. Ich würde da keinen Freifahrtschein geben.

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge
Anzeige
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.