Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 

von Leena  am 25.09.2018, 18:39 Uhr

Jeder in Europa..?

Aus Deutschland sind nach dem 2. Weltkrieg knapp 250 Menschen nach Island gegangen - davon sind gut 10% dauerhaft dort geblieben.

Island suchte damals händeringend Arbeitskräfte in der Landwirtschaft, auf dem Land... Ohne Strom, fließend Wasser etc.pp. war Island auch für deutsche Flüchtlinge aus dem Osten nicht ernstlich attraktiv, zumal auch noch die fremde Sprache hinzukam.

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge
Anzeige
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.