Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von lilke am 26.10.2018, 22:31 Uhr

Re:

Ich sage nicht, dass ich die Entscheidung des ASB für klug halte, auch wenn ich sie rechtlich akzeptiere. Primär missfällt sie mir allerdings, weil sie der AfD nur direkt in die Hände spielt.

Deine Unterstellung ist allerdings unrichtig, denn der ASB grenzt sie nicht von einer bestehenden Veranstaltung aus, sie bieten lediglich ihre Dienstleistung nicht an. Was moralisch und taktisch vielleicht diskutabel ist, rechtlich jedoch nicht.

Der ASB hat sich vorführen lassen und der AfD mal wieder Futter gegeben sich als die armen Opfer hinzustellen.

Man sollte bei der ganzen Diskussion auch nicht vergessen, dass es hier nicht um eine Schulung der gesamten Fraktion gehen kann, sondern um Einzelpersonen. Und wenn es gewollt wäre hätten sie diese mit Sicherheit auch als Einzelpersonen bei diversen Anbietern erhalten. Dann hätten sie aber keine Presse bekommen.

LG Lilly

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge
Anzeige
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.