Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von wolke76 am 26.10.2018, 15:47 Uhr

Passt nicht

Hast du die Begründung des ASB gelesen?

Es wurde doch gesagt, dass die Hilfeleistungen des ASB selbstredend JEDEM zur Verfügung stehen, dass im Notfall selbstverständlich jeder Person - unabhängig von politischer Gesinnung, Weltanschauung usw - geholfen wird.

Es ging hier ausschließlich um die Ablehnung eines Kursangebotes, welches die AfD als Partei buchen wollte.

Dem ASB somit die Neutralität absprechen zu wollen, ist nicht nachvollziehbar.

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge
Anzeige
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.