Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 

von Leena  am 27.10.2018, 9:38 Uhr

Geschichte des ASB

Es geht darum, dass der ASB nicht mit der Bundestagsfraktion der AfD in Geschäftsbeziehungen treten möchte. Und das ist das gute Recht des ASB, das muss es auch nicht.

Wenn die Mitarbeiter der AfD-Fraktion sich selbst zu normalen Ersthelfer-Kursen anmelden würden, wäre ihre Teilnahme vermutlich überhaupt kein Problem. Ich finde, Inge hat unten sehr schön dazu Stellung genommen:

https://www.rund-ums-baby.de/aktuell/Gerade-gelesen-ASB-lehnt-erste-Hilfe-Kurs-von-AFD-Mitarbeiter-ab_783135.htm

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge
Anzeige
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.