Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Malus am 24.10.2018, 18:37 Uhr

Stoffwechselendproduktalarm

Leute,seit Wochen ist bei uns der Kanal kaputt. Sobald man duscht,das Klo benutzt oder es draußen regnet (Ein Hoch auf die Dürre!)kommt in der Waschküche stinkende Brühe hoch.

Wäsche Trocknen ist nicht mehr. In meiner Wohnung sind alle Zimmer so klein dass kein Wäscheständer rein passt. Also hängt allesi m Gartrn. Leider ist jetzt die Dürre vorbei.

Das ist natürlich suboptimal. Leider müssen wir halt dann und wann duschen und aufs Klo - ernsthaft,wir waren die letzte Zeit ständig im Schwimmbad-.....jetzt sind wir alle tierisch erkältet.

Jedenfalls bekommen wir keine Kanalreinigungsfirma. Es ist wahnsinn. Wir haben alles in der Gegend abtelefoniert. Die wollen sich melden wenn sie Zeit haben.

Seit Wochen meldet sich niemand. Wir rufen ständig an aber anscheinend sind gerade deutschlandweit sämtliche Rohre gebrochen. Unglaublich.

Ich bin total verzweifelt.

Was macht man da?es ist ja fast einfacher,einen Termin beim Facharzt zu bekommen!

Ich habe gesagt wie dringlich es ist.

Wollte mal jammern.

So. Ich gehe duschen

 
17 Antworten:

Re: Stoffwechselendproduktalarm

Antwort von Lauch1 am 24.10.2018, 19:24 Uhr

Öffentlicher Kanal?

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Stoffwechselendproduktalarm

Antwort von Malus am 24.10.2018, 19:49 Uhr

Leider nein.
Das ist ein Abwasserrohr das unter unserem Keller liegt. Das heißt der Boden wird aufgeklopft.

Wir hatten im Mai das gleiche Problem. Damals kam eine Firma,reinigte das Rohr und ging mit einer Kamera durch.

Da konnte man schön sehen dass das Rohr an einer Stelle gebrochen ist.

Sie meinten das geht jetzt noch aber irgendwann muss das Rohr erneuert werden.

Wir hätten sie sollen fesseln,knebeln und im Keller einsperren. Aber leider ließen wir sie gehen.

Als Erinnerung haben wir den Stick mit dem Filmchen vom Rohr. Empfehlenswerte Abendunterhaltung.

Die Versicherung zahlt übrigens nichts..

Die Produktionsfirma des Films meinte man müsse mit 2000 bis 30 00 Euro rechnen.

Ich habe übrigens mein Duschwasser gesammelt und in drn Garten gekippt.
Das geht mit anderen Sachen blöderweise.....naja im Mittelalter.....war unhygienisch.....neee.......wir essen und trinken einfach nicht mehr!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Stoffwechselendproduktalarm

Antwort von Lauch1 am 24.10.2018, 19:56 Uhr

Oh blöd. Hast du nicht einmal geschrieben, das Haus würde der Schwiegermutter gehören. Da wäre eigentlich sie am Zug.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Stoffwechselendproduktalarm

Antwort von Malus am 24.10.2018, 20:45 Uhr

Ja.
Ich habe ihr gesagt beim nächsten Mal wenn sie eine Firma anruft soll sie betont sexy reden und laszive Bemerkungen machen.

Vielleicht kommt dann ja jemand.
So wird das nix.

Vielleicht noch nebenbei erwähnen "Geld spielt keine Rolle "
Was zwar nicht stimmt ,aber das wissen die ja nicht.

Ich kann nur raten wer umschulen will:Kanalreinigung.Das ist wahnsinnig gefragt!Da wird man nicht arbeitslos. Die Kunden kommen auf Knien angerutscht.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Stoffwechselendproduktalarm

Antwort von Muts am 24.10.2018, 22:22 Uhr

Wird bei Kanalreinigungsfirmen auch nicht anders sein als bei Flaschnern oder so, dass es keiner mehr lernen/ machen will und die Firmen einfach zu wenig Personal haben, um der Flut an Aufträgen Herr zu werden. Ich denke eine goldene Nase verdient man in dem Beruf sicher auch nicht.

LG Muts

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Stoffwechselendproduktalarm

Antwort von Korya am 25.10.2018, 8:57 Uhr

Au Mann du Arme, mein Beileid. Ich biete dir gerne unsere Dusche/Bad an, ist aber nicht ums Eck.
Drück die Daumen dass sich bald jemand bewegt und das Problem endlich löst.
Wie lange würde euer Keller aufgebrochen sein? Könnt ihr dann Toilette & Co solange gar nicht mehr benutzen?

LG

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Stoffwechselendproduktalarm

Antwort von Petra28 am 25.10.2018, 10:04 Uhr

Es hilft, kein Toilettenpapier mehr in die Toilette zu werfen.

Mein Mitgefühl hast du, wir haben damals 3 Jahre mit dem Zustand gelebt...

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Kärcher Düsenaufsatz

Antwort von Dor am 25.10.2018, 15:35 Uhr

Hallo
Wenn ihr einen Kärcher habt, dann könntest du einen speziellen Düsenaufsatz kaufen und damit den Kanal reinigen.
LG

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Stoffwechselendproduktalarm

Antwort von Muts am 25.10.2018, 16:46 Uhr

äh...und wo entsorgt man das Klopapier dann? Mülleimer wäre auch eklig....

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Kärcher Düsenaufsatz

Antwort von Malus am 25.10.2018, 16:56 Uhr

Das Rohr ist leider an einer Stelle grbrochen.

Ähm ja. Klopapier muss leider in den Mülleimer.

Ich habe im Postillon einen interessanten Artikel zu ganzheitlichen Handwerkern gelesen.

Die Toiletten werden mit Klobuli behandelt. Vielleicht sollte ich das mal ausprobieren.

Aber ihr werdet es nicht glauben:nachher kommt eine Firma Kucken.

Vielleicht sollten wir Ihnen eins überbraten und im Keller einsperren bis alles gemacht ist.

Die wollen schauen und wieder gehen-wer weiß ob sie wieder kommen.

Wenn ihr demnächst in der Bild Zeitung (ja. Ich weiß.....)über verschollene Kanalreiniger lest wisst ihr ja Bescheid.

Drückt bitte die Daumen!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Stoffwechselendproduktalarm

Antwort von Petra28 am 25.10.2018, 18:37 Uhr

Mülleimer. Es bleibt einem nichts anderes übrig.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Kärcher Düsenaufsatz

Antwort von Petra28 am 25.10.2018, 18:41 Uhr

Ich drücke euch auf jeden Fall die Daumen!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Stoffwechselendproduktalarm

Antwort von bea+Michelle am 25.10.2018, 19:57 Uhr

Meine Tochter war jetzt im Urlaub auf Kuba :da darf man kein Toilettenpapier ins Klo geben sondern es muß in den Müll.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re:so

Antwort von Malus am 25.10.2018, 23:20 Uhr

Ein sehr kompetent wirkender und äußerst gut aussehender Mann (was in diesem Zusammenhang leider nicht ins Gewicht fällt da das Ambiente erstens wenig flirtaffin
war-er hantierte in unserer Klärgrube herum-und ich zweitens den besten Mann der Welt habe,ich wollte es nur mal erwähnt haben-wie ein Filmstar-hat alles gecheckt,Wasser durch die Rohre gejagt,jede Menge Steine in den Rohren gefunden (entweder ist das Hochwasser vom Mai Schuld oder ein gewisser Sechsjähriger..)und gesagt er kommt Samstag wieder um die Steine zu entfernen.
Des weiteren muss ein Teil des Rohres erneuert werden. Hierzu wird ein Teil des Bodens der Waschküche aufgeklopft.

Dann können wir wieder Klopapier ins Klo werfen.

Wir haben nicht gefragt was es kostet. Die Antwort könnte uns beunruhigrn.

Ich bin jedenfalls sehr glücklich und hoffe dass er tatsächlich kommt. Und zwar diesen Samstag. Nicht den erstrn Samstag im Mai 2020.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re:so

Antwort von Leena am 26.10.2018, 8:20 Uhr

Daumen sind gedrückt!

So ist das doch - wortwörtlich - Scheiße.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re:so

Antwort von Felica am 26.10.2018, 10:26 Uhr

Drücke euch die Daumen.

Aber der Satz: hoffe das er tatsächlich kommt ist nach der Einleitung wirklich mehr wie ein grinsen wert

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re:so

Antwort von Malus am 26.10.2018, 19:46 Uhr

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge
Anzeige
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.