Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von Shanalou am 26.10.2018, 10:40 Uhr

Dazu kommt ja noch etwas

Ok, das ist nachvollziehbar. Aber eine Parteizugehörigkeit ist nun mal freiwillig und wer einer Partei angehört, stimmt ja auch in den meisten Punkten mit dieser überein und steckt sich damit selbst in eine Schublade. Man hätte das natürlich auch so machen können, wie du vorschlägst, aber im Fall der AfD ist das eben so eine Sache. Immerhin werden einige Mitglieder vom Verfassungsschutz beobachtet und auch mit der ganzen Partei stand das schon zur Diskussion.

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge
Anzeige
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.