Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von Malus am 26.10.2018, 7:15 Uhr

Vertragsfreiheit.

Das glaube ich allerdings nicht. Das würde das Ende für so eine Organisation bedeutrn-zu recht.
Soweit ich weiß darf ein Arbeitgeber noch nicht einmal bei einer Bewerbung eine Muslima ablehnen die ein Kopftuch trägt. Wenn er dies als Begründung angeben würde,hätte dies rechtliche Konsequenzen.

Das darf man also und generell wird das negative Frauenbild eher toleriert.

Ist mir inzwischen auch egal.

Ich würde die AfD auch nicht nehmen. Da ist schnell der Ruf ruiniert. Die AfD ist selber schuld. Tut mir überhaupt nicht leid.

Mit der AfD kann und darf man das machen. Das findet Zustimmung. Das ist Mainstream.

Eigentlich ist Ausgrenzung immer schlecht. Ich verstehe es in dem Fall aber.

Meinungsfreiheit wird in Deutschland aber nicht mehr wirklich gewollt. AfD Wähler werden als psychisch krank hingestellt. Das ist in einer Demokratie nicht mehr schön.

Aber egal. Diese Partei hat sich selbst ins Ausseits manövriert.

Aber ein gutes Gefühl habe ich bei solchen Meldungen nicht.
Das ist unsere Geselldchaft 2018 und ich denke es wird noch richtig schlimm.

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge
Anzeige
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.