Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von Sille74 am 27.10.2018, 10:12 Uhr

Geschichte des ASB

Na ja, aber für einen Betriebsersthelferkurs bzw. etwas Vergleichbares meldet ja normalerweise schon der Arbeitgeber seine Mitarbeiter an. Und selbst wenn es nicht um den vorgeschriebenen Kurs ginge, es geht doch um einen dienstlich veranlassten Kurs. Da ist es doch das normalste der Welt, dass die Mitarbeiter vom Arbeitgeber angemeldet werden. So war es zumindest bei mir immer: für einen Kurs, von dem mein Arbeitgeber wollte, dass ich den mache, hat der mich auch angemeldet.

Wie gesagt: Mücke ... Elefant ...

Och frage mich ja oft, ob die Klappe der entsprechenden Funktionäre, mancher Politiker und auch Privatmenschen auch so groß wäre, wenn es mal um eine wirkliche, ernsthafte Gefährdung unserer Demokratie und Werte ginge ...

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge
Anzeige
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.