kostenlos anmeldenLog in
 
 

Anzeige

Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von Joplin am 15.09.2016, 9:39 Uhr zurück

Re: Aber etwas anderes als der wütende Richter...

Nein. Ich glaube dass uns Gott ganz bewusst die Freiheit gegeben hat selber zu entscheiden was gut und was böse ist. Gott gab uns den freien Willen.

Ich glaube das ist auch der Sinn des Lebens, dies heraus zu finden.

Gott ist für mich nicht der, der uns alles vorschreibt und bestraft.wir sind keine Kinder und wir sind keine Marionetten. Wir sind frei.

Das, was wir daraus machen, ist nicht schön. Das verbocken wir aber ganz alleine. Denn wir haben alle tief in uns eine Ahnung vom Guten, vom Schönen, von Frieden und von Liebe.

Warum können wir das nicht umsetzen und warum mißbrauchen wir Gott als Rechtfertigung dafür, zu foltern, zu unterdrücken und zu morden? Das ist in meinen Augen die größte Sünde.

Die Entscheidung liegt aber bei uns. Denn er hat uns den Willen gegeben. Und gleichzeitig hat er uns ein Gewissen gegeben. Und eine Ahnung was Vollkommenheit, Schönheit und Liebe ist. Das hat uns Gott geschenkt. Es steht uns frei, das umzusetzen. Wir tun es aber nicht. Wir zerstören seine Schöpfung. Wir fuhren Krieg.

Wir wurden in diese Welt hinein geworfen. Unsere große Aufgabe ist es, in dieser Welt zu versuchen gut zu sein.

Es ist nicht unsere Aufgabe uns gegenseitig zu unterdrücken.

Es ist nicht die Aufgabe Gott als Rechtfertigung dafür zu nutzen dass wir Menschen versklaven und unterdrücken. Soweit sind wir aber leider noch nicht.

 

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten
Mobile Ansicht