kostenlos anmeldenLog in
 
 

Anzeige

Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von Joplin am 15.09.2016, 9:01 Uhr zurück

Re: Aber etwas anderes als der wütende Richter...

Mein Gott ist kein wütender Richter.

Jeder Mensch hat sein persönliches Gottesbild. Ich bin davon überzeugt dass Gott für das Schöne und Gute steht. Garantiert nicht für Hass und Gewalt, auch wenn das viele Islamisten wohl abstreiten werden.

Jedenfalls :wie logisch ist es denn dass ein Gott, der Schöpfer, keine anderen Probleme hat als den Menschen vorzuschreiben welche Kleider sie anzuziehen haben?

Wie logisch ist es dass der Allmächtige an Homophobie leidet?

Wie logisch ist es, dass der Allmächtige nicht will, dass Frauen ihr Gesicht zeigen?

Die Bücher wurden von Menschen geschrieben. Und sie zeigen das Gottesbild wie es vor 4000Jahren war. Vielleicht ist das Verhältnis zu Gott auch ein Prozess.

Wir sollten davon weg kommen Gott als brutalen Rächer und Mörder zu sehen, der die Menschen unterdrückt, denn das hat sehr viel Leid über die Welt gebracht.

Und Gott gab uns den freien Willen und ein gewisses Maß an Intelligenz. Vielleicht gehört es auch zum Sinn des Lebens selber herauszufinden, was richtig und was falsch ist.

Ein Schopfergott, ein Gott der Liebe, der anordnet Frauen zu foltern weil sie ihren Körper nicht verdecken, sorry, das geht nicht in meinen Kopf, ganz egal was wo geschrieben steht und was behauptet wird.

Und ich glaube an Gott. Aber nicht an so einen Gott.

 

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten
Mobile Ansicht