Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von Sille74 am 05.01.2019, 15:51 Uhr

Rechtsanwalt....Nachtrag

Nein, natürlich nicht!

Mein Post sollte nur zeigen, dass man im Grunde und bei etwas böswilliger Auslegung jedes Kriterium ad absurdum führen kann und für "bescheuert" halten.

Für Dich mögen Parkplätze nicht wichtig sein ... Für einen (Fach)Anwalt für Sozialrecht finde ich es aber keine besonders günstige Ausgangslage, wenn er scbwer zu erreichen ist und seine Räume im 5. Stock ohne Aufzug liegen. Wie komme ich denn dann zu ihm hin, wenn ich im Rollsrihl sitze und mir z.B. Merkzeichen oder eine Erwerbsminderungsrente oder Hilfsmittel oder einen Pflegegrade erstreiten will?

Ich persönlich finde, wie gesagt, halbwegs repräsentative Räumlichkeiten nicht unwichtig, weil ich daraus Rückschlüsse ziehe, die vielleicht nicht immer zutreffen, aber oft eben schon. Menschlich muss der Rechtsanwalt aus meiner Sicht in den meisten Fällen nicht unbedingt auf meiner Wellenlänge liegen, auch wenn es die Zusammenarbeit möglicherweise erleichtert. Hauptsache, er ist kompetent ...

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge
Anzeige
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.