Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von mih492 am 04.01.2019, 20:11 Uhr

Rechtsanwalt

Hallo, mich würde ein Glaspalast abschrecken. Parkplätze wären natürlich gut, es ist aber auch etwas abhängig, WO die Kanzlei sich befindet, in Kleinstädten findet man eigentlich immer irgendwo einen Parkplatz, es gibt aber auch Menschen, die nicht weite Strecken gehen können, daher fände ich am wichtigsten einen Behindertenparkplatz, auch für Menschen, die ihre älteren Verwandten vorbei bringen. Ich würde im Verwandten- und Freundeskreis fragen, ob jemand jemanden kennt oder ob es Erfahrungen mit bestimmten Anwälten gibt.

Ich lese die Tageszeitung und kenne mich auch so in der Gegend recht gut aus. Wenn ich den Namen eines Anwaltes z.B. als Sponsor, Helfer*in im Verein oder einer Initiative in der Zeitung lese, bleibt er oder sie mir deutlich eher in Erinnerung, solange es für mich positiv besetzt ist und nicht zu aufgesetzt wirkt. Das wird sicher in größeren Städten anders sein oder gar nicht möglich sein.

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge
Anzeige
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.