Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von Itzy am 04.01.2019, 19:04 Uhr

Re@Mehtab

Wenn jemand auf seiner Homepage als Fachrichtung z. B. Verwaltungsrecht hat, zig Fortbildungen gemacht, langjährig dabei ist, Mitglied in entsprechenden Vereinigungen ist, dann habe ich bisher die Erfahrung das dies jemand ist der vermutlich weiss was er/sie tut. Dazu einmal googlen "Erfahrungen mit RA xyz". Die A-Z RA die von Arbeitsrecht über Familienrecht bis Verwaltung, Erbe, Verkehr usw alles machen- erklärt mir, wie kann das ein Fachmann/Frau sein?
Mein Vater hat nur Bau und Vertragsrecht gemacht, 40 Jahre lang, darin war er gut, alles andere hat er abgelehnt. Da kann man auch nachfragen was an Erfahrungen da ist.

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge
Anzeige
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.