kostenlos anmeldenLog in
 
 

Anzeige

Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von Mehtab am 05.01.2019, 12:39 Uhr zurück

Re: hängt vom Streitgegenstand ab

Ja, dann beträgt das Stundenhonorar aber mehrere hundert Euro. Das dürfte es für den Beratungsschein eher nicht geben. Wobei mich interessieren würde, wieviel es denn für so einen Beratungsschein eigentlich gibt, denn wenn die Anwälte diesen Schein nicht so gerne akzeptieren, dann dürften sie wohl eher weniger als von der Rechtsschutzversicherung bekommen.

 

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten
Mobile Ansicht