Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von Malus am 06.12.2018, 22:31 Uhr

Mal wirklich gelesen..?

Ach so. Fürs Protokoll:wenn ein Kind im Kindergarten äußern würde dass dunkelhäutige Menschen hässlich sind, käme ich persönlich erst einmal nicht zu dem Ergebnis, dass das Kind Nazieltern hat. Ich wäre aber sehr wohl etwas alarmiert. Mir hat die Aussage meines Sohnes auch nicht gefallen. Fünfjährige sehe ich allerdings weniger als Nazis an ,sondern eher als Wesen, die ihr Herz auf der Zunge tragen. Was nicht schlecht ist weil man dann darüber reden kann.

Ich persönlich würde mit diesem Kind genauso reden wie mit meinem Sohn..ich würde die Eltern nicht in eine Schublade packen.

Ich würde es ihnen im Tür und Angelgespräch mitteilen.

Wenn sie dann "sieg heil "brüllen würden und "mein Kind hat Recht "schreien, dann würde ich vermutlich mit meiner Leitung reden und gemeinsam mit dieser ein sehr gut vorbereitetes Gespräch führen.

Kinder mit Zöpfen sind für mich einfach Kinder mit Zöpfen. Und ich brauche keine Broschüren weil ich ein klein wenig Resthirn behalten habe. Gesunder Menschenverstand und so.

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge
Anzeige
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.