Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von Everywhere am 05.12.2018, 10:21 Uhr

Wie kann man durch die Teilnahme an einer öffentlichen Demo bloßgestellt werden?

Blosstellen bedeutet jemanden zu blamieren bzw. sein Handeln ins Negative zu rücken.
Also ja, das ist möglich auch wenn der Bloßgestellte vorher etwas beabsichtigt öffentlich (wie an einer Demo teilnehmen) getan hat.

Ich nehme an einer Demo teil, um für ein (für mich) wichtiges Thema offiziell und gemeinsam mit anderen einzutreten.
Das ist das Recht eines Jeden.

Danach mein Gesicht auf einer Website mit Kopfgeld zu finden, um es meinem Arbeitsgeber zu melden ist Bloßstellen, bzw. schon fast Bedrohung.

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge
Anzeige
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.