Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von Jana287 am 07.12.2018, 11:01 Uhr

Malus, der Unterschied ist folgender:

Ich denke, man soll zu seiner Meinung stehen?

Du gehörst doch hier zu denjenigen , die Datensammlungen für legitim halten.
Den Teilnehmern einer Demo sollen berufliche Nachteile entstehen, und Lehrern sollen für ihre Meinung Nachteile entstehen. Ich kann da keinen grossen Unterschied sehen.

Und hier ist der Streitpunkt, die Einen lehnen Datensammlungen ab, die anderen finden es irgendwie ok.

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge
Anzeige
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.