Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von Malus am 05.12.2018, 19:00 Uhr

Revival Denunziantentum

Ich möchte gerne wissen was Du mit dieser Antwort bezwecken möchtest.
Du findest anscheinend doof dass ich das poste weil man das deiner Meinung nach ignorieren sollte.

Kannst Du gerne tun.

Unsere Gesellschaft,und das ist meine Meinung die man gerne doof finden darf, geht in eine sehr ungute Richtung.

Sowohl die Rechten als auch die Linken laufen komplett Amok.

Unsere Demokratie ist für mich tatsächlich in Gefahr.
Denunziation wird gesellschaftsfähig. Die AfD rief zur Denunziationen gegen Lehrer auf. War hier auch Thema. Kann mich nicht erinnern dass der AP sich rechtfertigen musste als er/sie das postete. Aber geschenkt. So weit sind wir inzwischen dass man sich rechtfertigen muss wenn man bestimmte Entwicklungen kritisiert.

Wir haben eine Entwicklung die zur Verrohung und zur Entdemokratisierung beiträgt. Meinungsfreiheit,Persönlichkeitsrechte. Sowohl in der Lehreraktion,die ich sehr verurteilte in dem Post für den niemand sich rechtfertigen musste, werden diese Grundrechte mit Füßen getreten. Das ist nicht mehr witzig.

Und gerade WEIL wir diesen Lehrerdenunziationspost hatten,für den niemand sich rechtfertigen musste und der sehr viele enpörte Kommentare bekam,fand ich diese Denunziationsaktion mindestens genauso krass wenn nicht noch schlimmer. Denn wir, die wir gegen Rechts sind (zurecht!)sollten uns nicht genauso abartig arschlochhaft verhalten wie die,die wir eigentlich ablehnen.


Ist die Rechtfertigung genehm?

Sonst noch Kritik?

Danke. Immer wieder gern.

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge
Anzeige
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.