Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von As am 07.12.2018, 8:51 Uhr

Daten sammeln...

Verstehst DU denn nicht, dass es hier nicht um Andersdenkende geht, sondern um Leute, die die freiheitlich-demokratische Grundordnung in Frage stellen? Durch GEWALT?

Hast du noch nicht gemerkt, dass in diesem Land jeder seine Meinung öffentlich demonstrieren darf, und wenn sie noch so unbeliebt ist, solange man dabei friedlich bleibt? Und DENKEN darfst du, was du willst. Du darfst es im Gegensatz zur Stasi-DDR auch jederzeit laut aussprechen. (Genau das ist beim AFD-Lehrerpranger anders, da soll man MUNDTOT gemacht werden.)
Naziaufmärsche, G 20 Gegnerdemos, Spaghettimonsterbeschwörung.... alles erlaubt. Ist ja erstmal auch gut so, grundsätzlich.

(Die mir bekannten Fälle von staatlichem Eingreifen bei friedlichen Demos beziehen sich übriges alle auf Aktionen von Umweltaktivisten, wo der Staat schon bereit ist, im Sinne einer starken Lobby (s. Hambacher Forst) gewaltsam einzugreifen...)

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge
Anzeige
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.