Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 

von Leena  am 06.12.2018, 21:29 Uhr

Mal wirklich gelesen..?

Ich finde ja auch, dass die private Gesinnung der Eltern die Erzieher genau gar nichts angeht. Aber es geht definitiv die Erzieher etwas an, wenn ein Kind im Kindergarten mit Nazi-Parolen um sich wirft, andere Kinder beleidigt oder abwertet. Oder wenn ein Kind Hakenkreuze malt.

Wie geht man adäquat damit um, ohne das Kind auch noch in Loyalitätskonflikte bezüglich seiner Eltern zu bringen? Aber trotzdem andere Werte zu vermitteln? Oder kloppst Du dann Toleranz und gegenseitigen Respekt gepflegt mal in die Tonne und verzichtest drauf, wird eh überbewertet..?

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge
Anzeige
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.