Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von shinead am 06.12.2018, 17:58 Uhr

Wie kann man durch die Teilnahme an einer öffentlichen Demo bloßgestellt werden?

>>Natürlich tust du das!
Nein, ich habe einen Ratschlag ausgesprochen.

>>Und ist mir die politische Meinung meines Chefs überhaupt bekannt?
Mir ist die meines Chefs zwar nicht en Detail bekannt, aber die grobe Richtung lässt sich ohne weiteres ausmachen.

>>Jetzt muss ich ja nun, deiner Meinung nach, meine Meinung überdenken, sprich ändern oder den Arbeitgeber wechseln.
Ich habe geschrieben, dass Menschen die Angst haben, aufgrund ihrer politischen Meinung den Job zu verlieren entsprechend überdenken sollten. Das wird bei Tierversuchen vermutlich nicht der Fall sein. Ein absoluter Tierversuchs-Unterstützer würde aber wohl nicht mit einem Arbeitsplatz in der Albert-Schweizer-Stiftung glücklich werden. Und die Stiftung wohl nicht mit ihm, wenn er für Tierversuche demonstrieren würde.

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge
Anzeige
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.