Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von Benedikte am 08.12.2018, 8:54 Uhr

nicht ganz

also, ich habe es gerade nachgelesen:

Erstens ist das Modell aus den sechziger Jahren und kann damit die heutigen Realitäten nur schwer erfassen.

Dann geht es, so wie ich die Erläuterungen verstanden habe, nicht um Einkommen- und darum drehte sich die Diskussion hier ausschliesslich, Merzens Einordnung in die Mittelklasse wurde immer wegen des Einkommens widersprochen. Bei Dahrendorf geht es aber ausschliesslich um die FUNKTION im Wirtschaftssystem, weben nicht ums Einkommen. Da würde ich ihn auch in der Elite sehen. bezüglich Funktion. Aber nicht beim Einkommen.

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge
Anzeige
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.