Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von Petra28 am 09.12.2018, 15:49 Uhr

Letztlich war Merz doch immer nur Berater, oder?

Sein Job ist netzwerken, das lässt er sich gut bezahlen und warum auch nicht. Für mich fällt das trotzdem in die Kategorie “Umverteilung“ - rechte Tasche, linke Tasche, die wirtschaftliche Expertise, von der du oben sprachst, benötigt er dafür nicht.

Ansonsten hast du recht, deshalb bin ich durchaus für die Beteiligung an Unternehmen durch Aktien für eine breitere Masse, aus linken Gesichtspunkten heraus. Das wäre doch mal eine richtige Umverteilung.

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge
Anzeige
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.