Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von Malus am 08.12.2018, 13:09 Uhr

P.s.

Was ich an AKK gut finde:sie sagte dass in der wachsenden Ungleichheit zwischen Arm und Reich der größte Sprengstoff liege.

Da hat sie Recht.

Und ich glaube dass Frau Merkel das gar nicht sieht und ein Herr Merz, der den Armen empfliehlt ihr Problem mit Aktien zu lösen, auch nicht wirklich der ist, der dieses Problem lösen kann.

Bei Spahn weiß ich irgrndwie gar nicht was ich von ihm halten sollte. Früher mochtr ich ihn gar nicht. Jetzt denke ich dass er jemand ist, der ernsthaft gute Arbeit machen möchte. Ich glaube er will wirklich etwas bewegen. Wobei er sich sicher nicht um die soziale Ungleichheit kümmern will. Da ist er zu wirtschaftsliberal.

Er ist aber ein Macher.

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge

Anzeige

HiPP mein Babyclub
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.