Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von Gazi72 am 27.11.2009, 19:52 Uhr

und was unterscheidet deine beweggründe jetzt von sensationsgier?

das mitfiebern bezieht sich auf die angst die man mit der Mutter hat...es geht dabei doch über die normale Internetbeziehung hinaus wenn man so ein Leid mitbekommt"!

wenn ich damit falsch liege, frage ich mich wieso doch sehr viele Anteil nehmen an solch schlimmen Schicksalen wie sie schon mehrfach hier vorgekommen sind?

Dann dürfte niemand auf einen Beitrag antworten, bei dem eine Mutter ihr Leid klagt!

Ich finde es schon ok wenn Du, bevor Du selbst betroffen warst kein Interesse am Schicksal anderer hattest.
Aber laß doch andere mit ihrer Art auch wie sie sind...

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge

Anzeige

HiPP mein Babyclub
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.