Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Zweizahn am 27.11.2009, 15:34 Uhr

Hat jemandens Kind ein Paidi-Hochbett?

Wenn ja, wie zufrieden seid ihr bzw. euer Kind damit?

Oder habt ihr noch nen anderen Tipp für ein Hochbett, das ansprechend ist hinsichtlich Aussehen, Verarbeitung und Stabilität (möglichst aus richtigem Holz) und dabei nicht exorbitant viel Geld kostet?

 
3 Antworten:

super qualität uns sehr gute wahl

Antwort von mma ramotswe am 27.11.2009, 15:39 Uhr

wir haben eines und ich kann nichts negatives darüber berichten - bei paidi stimmt die qualität und der preis bzw. der wiederverkaufswert

mfg

mma

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: super qualität uns sehr gute wahl

Antwort von muddelkuddel am 27.11.2009, 16:16 Uhr

paidi ist echt super..da haben meine brüder und ich alle drei drin gelegen...nacheinander, wohlgemerkt. und es lässt sich immer gut weiterverkaufen.
ebenfalls gut, aber auch teuer ist hülsta. haben wir für unsern kleinen aber recht günstig gebraucht erstanden und es sit wirklich nichts dran.

lg muddelkuddel

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Hat jemandens Kind ein Paidi-Hochbett?

Antwort von Pebbie am 27.11.2009, 17:01 Uhr

Hallo !

Mein Sohn hat sein Paidi-Bett schon seiner kleinen Schwester vererbt.
Wir sind sehr zufrieden damit, gerade hat mein Mann die Absturzsicherung entfernt, weil es bei uns als normales Bett benutzt wird.
Ich kann eine Empfehlung aussprechen.

LG Ute

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge

Anzeige

HiPP mein Babyclub
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.