Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von supermampfi am 27.11.2009, 16:17 Uhr

Mal schauen was morgen kommt *spei*

Gestern ist (hat?) mein Sohn beim Spazierengehen mit der Jacke an einer Hausmauer entlanggeschrammt - ich habe leider zu spät gesehen daß da jemand hingekotzt hat. ABARTIG. Boah, den Geruch habe ich heute noch in der Nase. mein Sohn hat fast geheult.
Gerade beim Bäcker, latscht er in einen Hundehaufen, der schön drapiert aufm Bürgersteig lag. Roller und Schuhe voll.

Mal schauen was morgen passiert

 
7 Antworten:

Steigerung wäre....

Antwort von Leolu am 27.11.2009, 16:38 Uhr

wenn er hinter einem Strauch spielt und von der anderen Seite gerade wer (Hund/Mann??) reinpinkelt

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Heute ist eindeutig ein kotziger Scheisstag....

Antwort von SkyWalker81 am 27.11.2009, 16:49 Uhr

hier im Aktuell.
Ja, die lieben Hundebesitzer. Ich wollte ja schon, dass die Haustiere draussen kacken, aber nicht auf die Straße....
aber die Menschen sind auch nicht besser wie man sieht...
die Welt ist ja so UNHYGIENISCH !

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

@ leolu

Antwort von malwinchen am 27.11.2009, 16:57 Uhr

habe dir eine PN mit einem möglicherweise für dich beruflich interessanten link geschickt...

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Mal schauen was morgen kommt *spei*

Antwort von Moneypenny77* am 27.11.2009, 17:24 Uhr

Als ich Montag mit meinem (nur in Gebüsche kackenden) Hund im Wald war, denke ich noch, was denn da am Wegesrand sitzt. Hund war schneller als ich, rennt hin, sitzt davor ab und bellt "es" an. Was war's? Kackender Mensch... Entgegen meiner sonstigen Gewohnheit (wobei mein Hund sonst auch keine Menschen anbellt, aber der nackte hockende Hintern mit Körper dran, der Hund anmaulte schien ihn irgendwie zu ärgern) rief ich Hund nicht ab, sondern überlegte, ob ich nicht lieber fotografieren sollte: "Hund stellt Scheißer". Der rief, ich solle den Hund wegholen und ich entgegnete, daß ich mir erlauben würde erst einschzuschreiten, wenn er seinem Rüssel zu nahe käme, ansonsten scheine er ja keine Probleme mit Zuschauern zu haben. Ich legte auch noch eine Hundekack-Tüte auf die Parkbank neben ihm.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

dito o.T.:-)

Antwort von Leolu am 27.11.2009, 18:13 Uhr

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: uuuuuuu... monneypenny..... giftig.........

Antwort von joso1 am 27.11.2009, 18:32 Uhr

...aber gut
lG Johanna

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Der Tritt ins Glück

Antwort von Alexa1978 am 28.11.2009, 12:50 Uhr

... zumindest soll es halt Glück bringen, wenn man in einen Hundehaufen tritt ;-)

lG, Alexa

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge

Anzeige

HiPP mein Babyclub
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.