Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von LiLiMa am 29.06.2017, 18:36 Uhr

Das hat mit tabuisieren...

...nichts zu tun.

Meine jüngste Tochter (5 J.) hat im letzten halben Jahr, kurz hintereinander, zwei Menschen verloren, die ihr sehr nahe standen. Wir haben darüber gesprochen. Offen und ehrlich. Es wurde gefragt, geweint, erinnert usw.

Aber wenn sie heute abend - wie so oft in den letzten Wochen - weinend im Bett liegt und mir sagt, dass sie für immer mit mir zusammenbleiben will, dass sie niemals ausziehen wird, auch nicht wenn sie erwachsen ist und mich dann fragt, ob ich auch sterben werde, dann werde ich sicher nicht antworten "Ich will ehrlich zu dir sein, Schatz. Ja, möglich ist es."


Ich kann sowas nicht begreifen, tut mir leid....

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge

Anzeige

HiPP mein Babyclub
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.