Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von Daffy am 29.06.2017, 19:51 Uhr

Was sagst du einem Kind, was bitterlich weint...

Auch ein 5-jähriges Kind wird schnell drauf kommen, dass die ´Supermama beschützt Dich vor allem und wird mit Sicherheit steinalt"-Nummer nicht stimmt. Ist es weniger beängstigend, wenn die eigene Mutter beruhigende Lügen erzählt? Die Mama hat wahrscheinlich selber so viel Angst, dass wir nicht mal drüber reden können - ist das das Lernziel? Jeder Mensch muss lernen, dass er Angst auch mal aushalten muss (was nicht heißt, dass man die Gefahr sucht), sonst ist er irgendwann handlungsunfähig.
Wenn man glauben kann, hilft es.

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge

Anzeige

HiPP mein Babyclub
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.