Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 

von Leena  am 30.09.2013, 9:16 Uhr

Mal eine Umfrage: heiraten allein

Bei der Trauung im Standesamt hätte ich keine Probleme, wenn meine Kinder da ausdrücklich allein sein wollten mit ihrem zukünftigen Ehegespons. So fürchterlich "intim" fand ich den Moment mit dem Standesbeamten zwar nun nicht, aber nun gut, jeder, wie er mag. Vor dem Standesamt warten, wenn erwünscht, würde ich aber schon. :-)

Bei der kirchlichen Trauung - finde ich persönlich die Vorstellung, allein mit dem Pfarrer in einer leeren Kirche zu heiraten, schon etwas eigenartig. Für mich war es halt das Versprechen, ihn "vor Gott und der Welt" als Ehemann zu nehmen, und dabei dann die "Welt" auszuschließen..?!? So vor Gott hätte ich ihn auch so nehmen können und mir die kirchliche Trauung sparen können. Warum man also kirchlich, aber alleine heiraten möchte, erschließt sich mir spontan nicht so wirklich. Da würde ich als Verwandte / Bekannte / Freunde garantiert erstaunt nachfragen, ja. Aber ansonsten - wenn sie's wollen, warte ich halt vor der Kirche auf die Feier... Das würde ich also schon "merkwürdig finden" und sicher auch nachfragen, abe "mitmachen" würde ich es trotzdem. (Und vielleicht könnten oder wollten sie mir ja auch erklären, warum man in einer leeren Kirche alleine heiraten möchte. Und wenn nicht - auch egal.)

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge

Anzeige

HiPP mein Babyclub
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.