Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von DK-Ursel am 30.09.2013, 11:27 Uhr

Aber Ursel....im AP geht es überhaupt nicht um definition von feier

Hej nochmal, seufz!

Es ist doch völlig egal, ob und wie ein Brautpaar feiert - es ist eben seine eigene Privatsache, wen es bei der Feier, aber auch bei dem feierlichen Akt in Kirche und/oder Standesamt dabei haben will.
Nur darum geht es.

Und wer da ent-täuscht ist, hat sich eben vorher einer Täuschung hingegeben, nämlich der, einen "Anspruch" zu haben, dabei zu sein, wenn andere heiraten.

Wer seine Maßstäbe als Non-plus-ultra annimmt, wird oft und leicht enttäuscht, denn andere Menschen haben andere Vorstellungen!

Wie ich bereits ganz oben beschrieb, war in unserer Familie bei keiner Eheschließung Familie dabei, bis auf unsere, da hatten wir die Mutter meines Mannes eingeladen (weil ich es wünschte, mein Mann hätte, obwohl er ein das engste Verhältnis zur Muttervon allen 3 Brüdern hatte, auch darauf verzichtet).
Und wie ich bereits beschrieb, sagt das absolut nicht zwangsläufig etwas über die Familienverhältnisse aus!

Gruß Ursel, DK

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge

Anzeige

HiPP mein Babyclub
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.