Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von Benedikte am 15.09.2016, 22:53 Uhr

sorry

ich schreibe nie mit dem smartphone

ich vertippe mich auch ohne smartphone

und natürlich weiss man in dem sich jetzt entwickelnden strang immer bei 90 Prozent der nicks, was drinsteht

von daher aich von mir nichts neues-nämlich

da sind sie Richtigen aufeinandergeprallt- es gab wohl über 70 Polizeieinsätze zwischen den Gruppen in den letzten Wochen

minderjährige Flüchtlinge- UMAs- zumeist ohne Bleibeperspektive, die sich vollaufen lassen

und wel sie minderjährig sind, kannst Du erzieherische Maßnahmen verordnen wie eben Alkoholverbot ( wobei ich mich immer wundere, wie oft das zum Riesenthema wird wenn es um Muslime und Schweinefleisch oder alkohol geht nach dem Motto, dass das gar nicht gehe- und dann saufen sich selbst die minderjährigen die Hucke regelmäßig voll

Du musst sie auseinanderhalten

Erwachsenen kannst du kein alkoholverbot verordnen- deshalb hat es die nicht getroffem

und Ausgehverbot ist bei den Flüchtlingen besser zu kontrollieren weil die alle zusammen wohnen. Kostet weniger beamte. Die Rechten sind dezentral untergebracht, soviel Polizei hast Du nicht

Situation der UMAs ist trsotlos- auf dem platten Land in einer Kleinstadt o eh keiner hinwill und wo nichts losist

Willkommenskultur hat sich ins gegenteil verdreht

Integriert werden sollen Migranten ohne Bleibepersketive eh nicht- sonst sind sie wieder Fall für die Härtekommission

jedenfalls,mich wundert nichts

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge
Anzeige
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.