kostenlos anmeldenLog in
 
 

Anzeige

Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von Mehtab am 15.09.2016, 23:03 Uhr zurück

Re: Bautzen

Hallo Joplin,

es ist sehr schwierig, hier das Richtige zu tun. Ich kann auch die Flüchtlinge verstehen, die schon so lange provoziert wurden, bis sie endlich Gewalt anwendeten. Das Ausgehverbot für Flüchtlinge ist nicht richtig und auch keine Lösung. Aber was soll man tun? Keine Flüchtlinge mehr nach Ostdeutschland, weil dort schon zu DDR-Zeiten die Arbeiter aus den sozialistischen Bruderländern wie Sklaven gehalten wurden und das anscheinend noch immer tief verwurzelt im Bewußtsein der Bevölkerung ist? Das kann wohl auch nicht sein, zumal dort günstiger Wohnraum zur Verfügung steht, wenn er nicht gerade wieder abgefackelt wurde. Wie ändert man die Gesinnung einer Bevölkerung, die Jahrzehnte politisch gefördert wurde? Wie können Politiker so eine Bevölkerung mitnehmen? Das Problem sind nicht nur die 80 oder 100 Rechtsradikalen. Das Problem ist der Beifall eines großen Teils der Bevölkerung für solche Aktionen. Wenn dieser Rückhalt nicht schwindet, dann ist es schwierig, hier etwas zu tun als halt immer wieder die Polizei einzusetzen.

Ich finde auch das Verhalten der Polizei in vielen Fällen dort rechtsradikal. Wenn ich nur an die Flüchtlinge denke, die bedroht wurden und sich nicht aus dem Bus getraut wurden. Da wurde dann auch die Schuld den Flüchtlingen in die Schuhe geschoben, anstatt gegen den rechtsradikalen Mob vorzugehen, damit die Flüchtlinge gefahrlos den Bus verlassen können hätten.

Viele Grüße

Mehtab

 

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten
Mobile Ansicht