Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von Joplin am 15.09.2016, 23:16 Uhr

Bautzen

"Keine Flüchtlinge mehr nach Ostdeutschland. "Nein, das ist keine gute Lösung. Aber ist es eine gute Lösung, sie dort hin zu setzen? Auch irgendwie nicht.Denn es soll ihnen ja auch gut gehen. Sie müssen nicht mit Teddys beworfen werden und mit La Ola Wellen empfangen werden. Das fand ich ziemlich doof.

Auch die Verklärung a la" Alles Facharbeiter die sich gerne integrieren,auf gar keinen Fall sind Terroristen dabei 'war nicht gut und unrealistisch.

Ein "Willkommen", wäre doch gut. Ein Annehmen, sehen ob es klappt miteinander. Ein unvoreingenommenes Aufnehmen.Das wünschte ich mir.

Es scheint aber nur diese Extreme zu geben.Euphorische" alle Flüchtlinge sind gut Ideologie "oder Ablehnung.

Beides schadet den Flüchtlingen.

Aber es ist gefährlich ein Statement gegen Rechts zu setzen indem man Flüchtlinge den Rechten ausliefert. So kommt mir das ein wenig vor.

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge
Anzeige
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.