Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von Mehtab am 16.09.2016, 13:14 Uhr

Re ja genau: das kann man doch garnicht vergleichen

Hallo,

bei uns im Nachbarhaus hatten sich damals Türken eingemietet. Die wurden nicht von staats wegen in "Türkengebiete" abgeschoben und lebten dort wie andere auch. Das war in der DDR damals für Vertragsarbeiter gar nicht möglich. Die "Türkengebiete" entstanden im Westen damals aus einem ganz anderen Grund, so wie es in Amerika heute noch Gebiete mit fast auschließlich Deutschstämmigen ... gibt.

Sag mal Dagmar, welche Arbeiten hätten wir im Westen denn damals den ostanantolischen Bauern ohne Schulausbildung geben sollen? Hätten wir die als Ingenieure einsetzen sollen? Damals kamen so gut wie keine Akademiker aus der Türkei.

Mehtab

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge
Anzeige
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.