Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von EarlyBird am 07.06.2017, 13:23 Uhr

Schrieb ich von jedem?

Unsere Kinderärzte bemängelten neben den Zusätzen an Desinfektionswasseraufbereiter teilweise auf Aluminiumbasis u.a. auch Chlor und die Bildung von Trichloramin welches das Risiko an Asthma erhöht. Auch das Allergierisiko in allergievorbelasteten Familien sei stark erhöht.

http://www.umweltbundesamt.de/presse/pressemitteilungen/babyschwimmen-asthmagefahr-durch-desinfektion-chlor

Ebenso soll das feucht-warme Klima wohl ein Sammelbecken für eine Vielzahl an Erregern sein welche solch kleinen Babys gefährlich werden können, v.a. Pilze und Bakterien. Selbst Hefepilze befinden sich anscheinend oft in Schwimmbädern.


Kind 2 hatte postnatal Lungenschäden erlitten und wir durften die ersten 1,5 Jahre kein Schwimmbad betreten.

LG

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge

Anzeige

HiPP mein Babyclub
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.