Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von kaktuuss am 07.06.2017, 8:03 Uhr

Babyschwimmen

Babyschwimmen hat mit Schwimmen lernen gar nichts zu tun.

Ich habe einen Bekannten, der in "der guten alten Zeit" groß wurde und einfach von seinem Vater ins Wasser geworfen wurde, weil er zu zögerlich am Beckenrand stand und sich nicht hinein traute. Er hat sehr lange gebraucht, um diese Angst vor dem Wasser dann wieder loszuwerden.

Meine Tochter hat sich als Baby mal so verschluckt - nicht beim Schwimmen - dass ich auch panische Angst hatte, sie bekam gar keine Luft mehr, das letzte was ich in der Situation gebraucht hätte, wäre eine spottender Vater über die Panik einer "Mutti" gewesen.

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge

Anzeige

HiPP mein Babyclub
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.