Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von Strudelteigteilchen am 19.05.2014, 11:44 Uhr

P.S.

Ich finde es auch unseriös, das ganze Thema Inklusion jetzt an diesem einen Kind aufzuhängen. Das große, übergeordnete Problem mit der Inklusion ist doch, daß schon bei "gesunden" Kindern das Spektrum an Fähigkeiten und Talenten enorm groß ist. Bei "kranken" bzw. "behinderten" Kindern ist es noch viel, viel größer. Man kann doch das Kind, das nur knapp am "Normalsein" vorbeischrammt, nicht in einen Topf werfen mit einem Kind, das kaum in der Lage ist, mit seiner Umwelt zu kommunizieren.

Außerdem hat Behinderung ja nicht mal unbedingt was mit dem IQ zu tun. Ich kenne Behinderte, die das Abi geschafft haben. Auch Down-Kinder, übrigens.

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.