Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von und am 19.05.2014, 12:47 Uhr

wenn man einfach nur ein dummes Kind hat....

"wenn man einfach nur ein "dummes" Kind hat.... käme man nie auf die Idee es auf ein Gymnasion klagen zu wollen, man würde ausgelacht und verspottet werden und das Kind ebenso... "

Offensichtlich kommt man in diesem Fall sehr wohl auf so eine absurde Idee. Denn die Mutter gibt doch selber zu, dass Henri niemals Abitur wird machen können. Und dennoch will sie den Platz einklagen.
Henri wurde ja vom Gymnasium nicht per se deswegen abgelehnt, weil er das Down-Syndrom hat, sondern weil er die erforderlichen Leistungen für den Gymnasialbesuch einfach nicht erbringen kann - genauso wie jedes andere nichtbehinderte Kind, das vom Gymnasium abgelehnt wird. Das nennt man übrigens Gleichbehandung.

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.